Daily Musings

Was brauche ich wirklich?

Das ist das Thema mit dem ich in die Raunächte gehe. Es entspricht recht praktischen, materiellen Erwägungen. Der Umzug rückt näher, ist zwar noch einige Monate hin. Aber es wird realer, also an der Zeit sich Gedanken zu machen. Überhaupt finde ich das Thema immer wichtiger.

Lustig ist, dass ich immer sparsamer werde. Was ja gut ist. Ein Thema was mich schon lange begleitet ist ja meine Verschwendungssucht. Also in der Hauptsache in Sachen Bücher. Hier habe ich nun die Bremse gezogen und werde einige Zeit auf neue Bücher verzichten. Es finden sich immer mehr Bücherschränke und auch die Nachbarn stellen immer mal was raus. Der Vorteil ich lese endlich einmal mehr Autor!nnen, die ich sonst vielleicht nicht entdeckt hätte.

Die neue Wohnung wird 16 qm kleiner sein als meine jetzige, die ja schon nicht groß ist. Ich freue mich nicht nur auf eine Wohnung mit Heizung, sondern auch auf die Herausforderung der Reduktion auf das Wesentliche.

Karin Braun, Jahrgang 1957, geboren in Pinneberg. Floh die Kleinstadt schnell. Es folgten kurze Auflüge in verschiedene Berufe, um schließlich beim Schreiben zu landen. Karin Braun lebt in Kiel und arbeitet als Autorin, Literaturbloggerin, Herausgeberin – kurz: sie macht was mit Büchern.

2 Kommentare

  • birgit

    yes – derzeit schweift mein prüfender blick auch immer wieder durch die wohnung
    ich will mal wieder mein schlafzimmer umräumen und denke das ginge sehr viel einfacher wenn weniger drin stünde giggle
    ich habe endlich sachen aus dem haushalt der eltern entsorgt
    ich hätte gern mal einen container

    allerliebste grüße und umarm

    • Karin Braun

      Es ist ja bald Weihnachten, da kannst du dir denn einen Container wünschen. Ich bin zu dem Konzept übergegangen, dass für jedes neue Teil zwei alte gehen müssen. Klappt soweit recht gut. Sei umarmt.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.