Daily Musings

Gedankenkrempel

Wenn ich die letzten 10 Monate so Revue passieren lassen, zeichnet sich eines ab: Für mich ist es ein Jahr der Veränderungen! Natürlich ist es das mehr oder weniger für uns alle, doch für mich auch auf der persönlichen Ebene. Einmal hat sich in Sachen Ernährung und Gesundheit einiges getan. Heute Morgen habe ich meinen Bauchumfang gemessen. Hatte ich zuletzt vor 5 Monaten, dann habe ich es einfach mal gelassen und mich auch nicht gewogen. War einfach nicht wichtig. Jedenfalls sind es 10 cm weniger. Meine Gelenkschmerzen sind weg, mein Langzeitdiabeteswert ist in Ordnung und überhaupt geht es mir gut. Soweit auf der körperlichen Ebene. Die Sache mit der veganen Ernährung hat sich gut eingespielt und wir werden so weiter leben.

Doch nicht nur körperlich hat sich eine Menge getan. Auch sonst ist einiges im Umschwung. Mein Mitteilungsbedürfnis hält sich in Grenzen, ich schreibe hier nicht mehr so oft und, auch wenn ich mich kurz wieder angemeldet hatte, werde ich Facebook lassen. Überhaupt verbringe ich weniger Zeit im Netz und auch das tut mir gut. Wie es mit den Blogs weitergeht weiß ich noch nicht. Bis nächsten September sind die Seiten bezahlt und bis dahin lasse ich es wie es ist. Im August 21 werde ich dann entscheiden, ob ich weitermache.

Auch im zwischenmenschlichen hat sich viel verändert. Freundschaften sind zerbrochen, sowohl virtuell als auch im richtigen Leben, andere haben sich gestärkt und sind intensiver geworden. Da ist noch einiges zu verarbeiten.

Was das Schreiben betrifft, so bin ich noch nicht wieder richtig im Tritt. Die Arbeiten am Sagenbuch, welches 2021 erscheinen soll laufen, sind angelaufen. Gabriele Haefs und ich haben interessante Mitstreiter!nnen gefunden. Also geht es irgendwie mit Büchern weiter. Mich treiben gerade sehr viele Themen um und doch finde ich keinen Ansatz darüber zu schreiben. Vielleicht muss es sich erst einmal alles setzen.

Schönen Sonntag.

Karin Braun, Jahrgang 1957, geboren in Pinneberg. Floh die Kleinstadt schnell. Es folgten kurze Auflüge in verschiedene Berufe, um schließlich beim Schreiben zu landen. Karin Braun lebt in Kiel und arbeitet als Autorin, Literaturbloggerin, Herausgeberin – kurz: sie macht was mit Büchern.

2 Kommentare

  • birgit

    das gesundheitliche klingt sehr gut
    ich habe seither auch einige kilos verloren tendenz weiter fallend
    trotz der umgebenden carnivoren komme ich immer besser klar – nur dass ich immer die doppelte menge meines essens einplanen muss weil das allen doch recht gut schmeckt –
    besonders das kleine monster mag tofu und oliven und weintrauben
    noch bekommt sie nur wenig zucker und hauptsächlich obst gemüse und liebt trocken brot
    und ihre betreuung läuft immer besser
    nächste woche fällt der kindergarten aus und wir werden einen ganzen tag zusammen verbringen – yeah
    ja – in diesem jahr verändert sich einiges
    bleibt tapfer
    allerliebste grüße und umarm

    • Karin Braun

      Wir werden noch richtig schlank. Ich wusste ja immer, dass ich mit 70 besser aussehen würde, als mit 40. 😉 Wie fein dass das Kind vernünftig ist. Ich wünsche euch einen feinen gemeinsamen Tag. Alles Liebe

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.