Daily Musings

Eigentlich …

Eigentlich wollte ich heute eine Rezension schreiben und einen Engadiner Nusskuchen backen. Aber es wird wohl eher ein Ruhetag werden. Chilli ist schon mal zu Bett gegangen und ruht schon mal vor. Der Schnupfen ist nicht so schlimm, aber es ist deutlich zu merken, dass ich mich die letzten Tage überanstrengt habe. An solchen Aktionen merke ich, dass ich nicht mehr die Jüngste bin. Aber egal, es ist vollbracht.

Alles hat seinen Platz gefunden und wie immer habe ich die Chance genutzt, auch mal in den Ecken sauberzumachen, in die ich sonst nicht so leicht komme.

Heute Abend gibt es nach der Zwiebelsuppe noch ein Partie Zankpatience mit Herrn Braun und dann geht es zu Bette. Morgen werde ich wohl den besagten Nusskuchen backen, damit wir am Dienstag Energienahrung und einen leckeren Nachtisch haben. Dienstag ist ja nicht nur Holzaktion, sondern auch unser Jahres-/Hochzeitstag. Obwohl der Nusskuchen, sowie ein Auflauf, wohl das einzig feierliche bleibt. Wahrscheinlich sind wir nach dem Holzwegräumen nicht mehr zu viel anderen fähig.

Karin Braun, Jahrgang 1957, geboren in Pinneberg. Floh die Kleinstadt schnell. Es folgten kurze Auflüge in verschiedene Berufe, um schließlich beim Schreiben zu landen. Karin Braun lebt in Kiel und arbeitet als Autorin, Literaturbloggerin, Herausgeberin – kurz: sie macht was mit Büchern.

4 Kommentare

  • Gudrun

    Einfach Ruhe muss auch mal sein. Ein Leben im ständigen Dauerlauf ist nicht so toll. Ich mache heute auch nicht viel. Meine Freundin hat mich heute abgeholt. Wir fuhren auf’s Dorf zum Igelkucken. Im Schuppen einer Freundin wohnt jetzt eine Igelmutti mit vier kleinen Igelchen. Wir haben nur die Mutti gesehen, sind allerdings auch nicht im Schuppen gewesen, um nicht zu stören. Schön war es trotzdem.
    Liebe Grüße und gute Besserung.

    • Karin Braun

      Ach es geht schon wieder. Meistens geht solches schnell bei mir vorüber, muss mich nur bei den ersten Anzeichen aufs Lager schmeissen und ruhen, dazu viel Vitamine und die eine oder andere heiße Zitrone. Alles Liebe

  • birgit

    leider ist die schöne zeit vorüber
    der dänemarkurlaub vorbei
    aber wir haben viel geschafft
    der sohn hat sehr tatkräftig mitgeholfen
    holzregale aufgebaut und terrassensteine verlegt
    im gartenmarkt war ich auch
    und wir waren zweimal sperrmüll wegbringen
    daher war ich kaum im netz – weil abends immer viel zu müde
    gute besserung und allerliebste grüße

    • Karin Braun

      Danke ich bin schon wieder besser. Morgen noch, dann geht es erst einmal wieder normal zu. Dachte dieser Tage, auch wenn es anstrengend ist, im Grunde mag ich diese Wintervorbereitungsrituale sehr.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.