Daily Musings

Donnerstag … schon

Diese Woche geht wahnsinnig schnell. Liegt wohl auch dran, dass ich weiterhin gut zu tun habe. Vor allem bin ich mit meinen DIY-Projekten beschäftigt. Brotaufstriche, veganer Mozzarella, Cashewmilch und eine vegane „Käse“sauce für die allseits beliebten Kässpätzle. Dank des neuen Schredders und Gaz Oakleys Anregungen alles kein Problem und es macht Spaß. Die nächste größere Anschaffung ist eine vernünftige Nudelmaschine.

Es ist so schön, so viel selbst zu machen. Wir kaufen, bis auf einige Ausnahmen, nur noch die Rohstoffe und daraus fertigen wir was wir brauchen. Bei Nudeln geht das noch nicht, daher sind wir heute zu Denns gewandert, dort waren Nudeln und Mehl im Angebot. Mit dem schwerbeladenen Rucksack zurück hat für den nötigen Sport gesorgt und damit Platz für einen sehr leckeren Applecrumble mit Vanillecreme, den es heute zum Abendessen geben wird.

Das Leben plätschert so beschaulich vor sich hin, solange ich nicht zu oft vor die Tür gehe und mit den Auswirkungen dieses Lockdowns konfrontiert werde.

Karin Braun, Jahrgang 1957, geboren in Pinneberg. Floh die Kleinstadt schnell. Es folgten kurze Auflüge in verschiedene Berufe, um schließlich beim Schreiben zu landen. Karin Braun lebt in Kiel und arbeitet als Autorin, Literaturbloggerin, Herausgeberin – kurz: sie macht was mit Büchern.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.