Daily Musings

Die Zeit vergeht

Nur noch eine Woche und wir befinden uns im letzten Viertel von 2020. Was für ein Jahr das war. Genaugenommen, bis auf einige Ausnahmen ein Arschlochjahr+. Gesundheitlich ist es mir noch nie so schlecht gegangen und das sogar ganz ohne Corona. Komischerweise hielten Depressionen sich in Grenzen. Es ist als findet gerade ein Austausch statt, die körperlichen Maleschen lösen die psychischen Befindlichkeiten ab. Aber es gibt auch positives. Die Drei-Tage-Migräne ist vorbei und auch die Divertikulites, die mich gestern quälte, ist dank einer hohen Dosis Vitamin C wieder am Abklingen. Auch yogiere ich wieder und das vegane Leben geht weiter.

Ein weiteres Highlight dieses Jahr waren die ausgezeichneten Bücher, die ich lesen und besprechen durfte. Das auf dem Foto werde ich allerdings erst lesen. Beim Hören von „Spiegel und Licht“ von Hilary Mantel bekam ich Lust mich mit Jane Boleyn Lady Rochfort zu beschäftigen. Hilary Mantel ist so eine grandiose Autorin, dass mensch leicht da zu neigt, ihre Sicht der Dinge als die allgemein gültige zu sehen. Da Jane Boleyn bei ihr eher schlecht weg kommt, dachte ich les mal, was andere über die Dame so sagen.

Normalerweise beginnt so ab Oktober die Zeit, in der ich mich auf den Rückzug nach innen freue, mich auf die Raunächte vorbereite und so weiter. Dieses Jahr gehe ich mit gemischten Gefühlen in die dunkle Zeit. Sovieles ist in Veränderung, so viel, dass es mir nicht immer leicht fällt, Schritt zu halten. Also werde ich wohl öfters mal innehalten.

Ach ja, ein neues Buch ist im Werden. Diesmal kam die Initialzündung von Gabriele Haefs. Eines bleibt also: Nach dem Buch ist vor dem Buch!

Karin Braun, Jahrgang 1957, geboren in Pinneberg. Floh die Kleinstadt schnell. Es folgten kurze Auflüge in verschiedene Berufe, um schließlich beim Schreiben zu landen. Karin Braun lebt in Kiel und arbeitet als Autorin, Literaturbloggerin, Herausgeberin – kurz: sie macht was mit Büchern.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.